Berg Roseneck "Katerloch" Großes Gewächs (GG) Riesling • Leitz

Berg Roseneck "Katerloch" Gro
35,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (46,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Flasche
  • DE02-001-04

Auszeichnungen

Falstaff201691
Robert Parker201594

Details zu "Berg Roseneck "Katerloch" Großes Gewächs (GG) Riesling 2016"


Land: Deutschland Jahrgang: 2016 Farbe: Weiss
Anbaugebiet: Rheingau Lagerfähig bis: 2035 Rebsorte: Riesling
Appellation: Rüdesheim Flaschengrösse: 0,75l Geschmack: trocken
Klassifikation: VDP.Grosse Lage Alkoholgehalt: 12,5% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Weingut Leitz KG • Rüdesheimer Strasse 8A • 65366 Geisenheim • Deutschland
Weingut Leitz - eine der traditionsreichsten Familien aus dem Rheingau Seit 1744 betreibt die... mehr

Produktinformationen "Berg Roseneck "Katerloch" Großes Gewächs (GG) Riesling"

Weingut Leitz - eine der traditionsreichsten Familien aus dem Rheingau

Seit 1744 betreibt die Familie Leitz Weinbau in Rüdesheim. In Zweiten Weltkrieg wurde das Weingut vollständig zerstört, doch Großvater Josef Leitz baute es danach wieder auf. Nachdem Johannes Leitz seine Ausbildung zum Winzermeister abgeschlossen hatte, übernahm er 1985 den 3 Hektar großen Betrieb seiner Eltern und baute ihn zu einem national und international erfolgreichen Weingut aus. Heute ist das Weingut 40 Hektar groß. Die trockenen Topweine aus den Lagen Rüdesheimer Berg Roseneck, Berg Schlossberg, Rüdesheimer Berg Rottland und Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels gehören zu den besten Weinen in Deutschland. Jeder Wein hat seinen eigenen Charakter und zeigt die Eigenschaften vom Terroir des Rüdesheimer Bergs. Dass die Anbaufläche des Betriebes in den letzten Jahrzehnten so gewachsen ist, tut der Qualität der Weine keinen Abbruch. Noch immer gehören die Weine aus den Lagen Rüdesheimer Berg Schlossberg, Rüdesheimer Berg Rottland und Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels zu den besten Weinen Deutschlands. Jeder Wein hat seinen eigenen Charakter und zeigt die Eigenschaften vom Terroir des Rüdesheimer Bergs. Neben den terroirbetonten Spitzenweinen hat Johannes Leitz auch Weine wie „Dragonstone“ und den mit dem “if Communication Design Award 2009” prämierten „EINS-ZWEI-DRY“ zu international erfolgreichen Markenweinen entwickelt.

Rüdesheim und seine Geschichte

Die deutschen Weinprädikate haben alle im Rheingau ihren Ursprung und wurden ausschließlich Weinen besonderer Qualität verliehen. So war bereits vor über 250 Jahren bekannt, dass der Begriff Cabinet einen Wein bezeichnet, der von Trauben bester Reben und guter Jahrgänge stammt. Ebenfalls aus dem Rheingau stammen: die Spätlese, Auslese sowie die besondere Beerenauslese und Trockenbeerenauslese. Diese Weine sind bis heute Spezialitäten, die nicht jedes Jahr in großen Mengen produziert werden können. Hinter Mainz an der mit dem Binger Mäuseturm besetzten kleinen Flussinsel fließt der Rhein wieder in Richtung Norden. Davor fließt er an Rüdesheim vorbei. Die Stadt liegt unterhalb der Weinberge, welche sich auf einer Höhe von bis zu 250 Metern an den Südhängen des Niederwaldes und Ebentals befinden. Die Winzerstadt Rüdesheim liegt im Oberen Mittelrheintal, welches zum UNESCO Welterbe gehört. Viele Touristen besuchen jedes Jahr die Stadt. Hier bekommen sie die Drosselgasse, den Adlerturm, die Burgruine Ehrenfels, das Rheingauer Weinmuseum oder das geschichtsträchtige monumentale Niederwalddenkmal zu sehen. Der Weinbau spielte bereits im frühen Mittelalter, damals war das Gebiet noch im Besitz der Mainzer Erzbischöfe, eine große Rolle. Nachdem im Jahr 1883 das Niederwalddenkmal fertiggestellt worden war, entwickelte sich Rüdesheim zu einem Touristenmagnet. Dazu trugen auch der Riesling und der Spätburgunder aus dem Stadtteil Assmanshausen, sowie die rheinische Lebensart und die vielen Touristen Attraktionen der Stadt bei. Die weltberühmte Drosselgasse hat bis heute ihren Charme bewahrt, auch wenn sie zeitweise von Touristen übervölkert ist. Aus den Weinschenken in traditionellen Fachwerkhäusern und den Gartenlokalen ertönt Live-Musik. Die vielen Souvenirläden bieten Erinnerungsstücke an und das alte Kopfsteinpflaster ächzt in der Mittagshitze unter den Fußtritten der vielen Besucher. Im Weinmuseum in der mittelalterlichen Brömseburg wird über die Geschichte und die Herstellung des Weines erzählt. In den Sälen und Gewölben der Burg sind ca. 2000 Gegenstände ausgestellt, die alle mit dem Weinbau zu tun haben und einen Einblick in die Geschichte der Weinkultur von der Antike bis heute geben. Von der Plattform des Bergfrieds hat man eine wunderbare Aussicht auf die Umgebung und auf der Burgterrasse lässt sich bei einem schönen Glas Rheingauer Wein verschnaufen. In Rüdesheim gibt es noch weitere Museen, die sich mit der Geschichte der Region beschäftigen, wie z.B. das Mittelalterliche Foltermuseum, das Besucher in die Zeit der Hexenverbrennung zurückversetzt oder Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett, wo Instrumente für selbstspielende Musik aus vier Jahrhunderten ausgestellt sind. Die Altstadt Rüdesheims glänzt zudem mit mehreren historischen Adelshöfen, dem prächtigen Fachwerksbau des Klunkhardshofs und der Pfarrkirche St. Jakob, sowie dem am Rheinufer gelegenen Adlerturm, der ein Überrest der alten Stadtbefestigung ist. Umgeben von besten Weinlagen auf dem steilen Hang des Rüdesheimer Berges befindet sich außerdem die Burgruine Ehrenfels. Um dem Niederwalddenkmal, das sich hoch über Rüdesheim mit seiner über zwölf Meter hohen Statue der Germania befindet, einen Besuch abzustatten, kann man die Kabinenseilbahn benutzen.

Die Lage "Berg Roseneck" (Quarz und Quarzit)

Der Boden in den Höhen des Taunus besteht aus hartem Gestein, dem Quarzit. Dieser sammelte sich in der Zeit des Unterdevons (vor etwa 400 Millionen Jahren) nahe der damaligen Küste als sandiges Abtragungsmaterial von früheren Gebirgen an. Der Sand wurde bald zu Sandstein. Der Druck von riesigen Gesteinsschichten änderte die Kristallstruktur des Sandsteins (Metamorphose) und machte ihn zum heutigen Gebirge des Taunus. Der Taunusquarzit besteht zu 90 Prozent aus Kieselsäure (SiO2=Quarz) und hat nur einen kleinen Anteil an Glimmer oder Feldspäte. Deshalb sind in dem Gestein nur wenige Erdalkalien und Eisenoxide enthalten. Nur geringe Mengen mineralischer Nährstoffe werden dem Boden aus der Gesteinsverwitterung nachgeliefert. Wenn es zu einer Verwitterung des Quarzits oder Tonschiefers kommt, bleiben nur harte weiße Quarzite übrig. Sie verwittern nur schwer und reichern sich deshalb im Boden an.

Verkostungsnotizen Berg Roseneck "Katerloch" Großes Gewächs (GG) Riesling

Die Lese der Trauben fand in der letzten Oktoberwoche statt. Nach einer kurzen Maischestandzeit wurden die Trauben abgepresst. Die einzelnen Druckstufen wurden fraktioniert und eine Vorlaufphase verwendet, die mit der ersten Druckstufe klare hocharomatische Moste hervorbrachte. Die Vergärung fand über sechs Monate hauptsächlich in großen, alten Eichenfässern statt. In der Nase zeigt der Berg Roseneck eine wahre Fruchtexplosion mit animierender Hefetextur und einem Hauch von Holz. Diese Komponenten bilden das üppige und zugleich elegante Grundgerüst des Weines. Der Jahrgang 2016 des Berg Roseneck zeigt sich im Geschmack breit und würzig. Er überrascht mit kräutrigen Nuancen, die auch im Abgang nicht enden wollen und dem Wein seine Gradlinigkeit verleihen. Obwohl sich die Lage in den letzten Jahren weiterentwickelt hat, bleibt die Quarzit- Mineralität trotz der feinen Blüten- und Kräuterwelt erhalten. Schon jetzt ist dieser Berg Roseneck sehr ausdrucksstark. Bei weiterer Reife entfaltet er seine gesamte Stärke.

Weiterführende Links zu "Berg Roseneck "Katerloch" Großes Gewächs (GG) Riesling"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Berg Roseneck "Katerloch" Großes Gewächs (GG) Riesling"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz

Deutschland

Rheingau|Weiss
Riesling Silberlack Großes Gewächs (GG) TROCKEN
  • James Suckling

  • VDP-Grosses-Gewaechs

Riesling Silberlack Großes Gewächs (GG) TROCKEN Schloss Johannisberg

Inhalt 0.75 Liter (58,67 € * / 1 Liter)

44,00 € *

Deutschland

Rheingau|Weiss
Riesling Rosalack Große Lage AUSLESE
  • James Suckling

Riesling Rosalack Große Lage AUSLESE Schloss Johannisberg

Inhalt 0.375 Liter (93,33 € * / 1 Liter)

35,00 € *

Deutschland

Rheingau|Weiss
Riesling Blaulack Große Lage TROCKENBEERENAUSLESE
  • James Suckling

Riesling Blaulack Große Lage TROCKENBEERENAUSLESE Schloss Johannisberg

Inhalt 0.375 Liter (866,67 € * / 1 Liter)

325,00 € *
Zuletzt angesehen