• -20% auf alle Roséweine (Sonderwochen)
  • 5% Neukunden-Rabatt mit NEUKUNDE_XZW

Château de Tracy • Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume

Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume
32,17 € * 35,09 € * (8,33% gespart)
Inhalt: 1.5 Liter (21,45 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Flasche
  • FR03-004-05

Auszeichnungen

Wine Spectator201690
In Frankreich2019noch nicht bewertet

Details zu "Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume 2019"


Land: Frankreich Farbe: Weiss Anbaugebiet: Loire
Lagerfähig bis: 2025, 2019 Rebsorte: Sauvignon Blanc Appellation: Pouilly Fumé
Flaschengrösse: 1,5l Geschmack: trocken Klassifikation: AOP
Alkoholgehalt: 13,5% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Le Château de Tracy • 58150 Tracy-sur-Loire • Frankreich
Château de Tracy - das geschichtsträchtige Weingut seit dem 14. Jahrhundert Das Château de... mehr

Produktinformationen "Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume"

Château de Tracy - das geschichtsträchtige Weingut seit dem 14. Jahrhundert

Das Château de Tracy wird seit dem 14. Jahrhundert von derselben Familie geführt. Die Aufzeichnungen über das Anwesen gehen auf das Jahr 1396 zurück, als das Weingut "Les Champs de Crix" gekauft wurde. Heutzutage ist dieser Weinberg immer noch mit Sauvignon bepflanzt und ist immer noch ein "Schlüsselteil" der Domaine. Im Jahr 1586 heiratete Françoise Stutt Françoise de Bar, die ihm als Mitgift die Lordschaft von Tracy einbrachte. Durch ihre Hochzeit vereinen die Nachfahren des Comte d'Assay und sein junger Bruder François Stutt, derzeitige Besitzer des Châteaus de Tracy, zwei Zweige einer einzigen Familie, die im Laufe von vier Jahrhunderten getrennt wurden Das jetzige Familienunternehmen, das der Comte und der Comtesse Alain d'Estutt d'Assay, Eltern der jetzigen Eigentümer, 1952 neu gründeten, wird jetzt von Juliette, der jüngsten Tochter, geführt. Das Château de Tracy wird ständig verbessert, um den Geist der Qualität und Hochwertigkeit fortzusetzen, der seit jeher die Grundlage der Weinproduktion war, perfekt abgestimmt auf die Eigenschaft der Böden. Die Arbeit im Weinberg konzentriert sich ausschließlich auf das Wohl der Pflanze. Der trockene Weißwein wird Pouilly Fumé contrôlée genannt. Es ist hundertprozentig die Rebsorte Sauvignon und wird nur aus Trauben von den Reben der Domaine hergestellt. Die außergewöhnlichen Böden (Kalkstein und Feuerstein) unterstreichen die Eleganz und die Kraft des Sauvignons und ermöglichen die Herstellung von Weinen, die sowohl fruchtig als auch offen und perfekt ausbalanciert sind. Das Weingut Château de Tracy erstreckt sich an den Hängen nördlich des Gebiets Pouilly Fume mit Blick auf die Loire vom Hügel Tracy bis zur Hochebene Champs de Cris. Tracy Castle steht auf einem Felsvorsprung mit Blick auf die Loire. Ein schönes Renaissanceportal ziert die Fassade von nüchterner Eleganz. Ein mittelalterlicher Bergfried dominiert die hohen Schieferdächer. Die Domaine besteht aus 33 Hektar an den Hängen rund um das Château (Terroir of Flint) und jene von Vilmoy, einige Kilometer von Pouilly-sur-Loire (Terroir aus kimmeridgischem Kalkstein) entfernt.

Weinanbaugebiet Loire I

Die Geschichte des Weinbaus an der Loire lässt sich bis ins 5. Jahrhundert zurückverfolgen. Nur einige Rebflächen im Pays Nantais wurden bereits von den Römern bepflanzt. Vor allem die großen Klöster waren an der Loire mit dem Weinbau beschäftigt. In einem Brief aus dem Jahr 469 berichtet Sidonius Appolinaris von einem keltischen Stamm der Arverner, die von der Auvergne kamen und bis zur Loire vorgedrungen waren. Auch Gregor von Tours erwähnte in seinem Buch "Geschichte der Franken" den Weinanbau an der Loire. Unter anderem beschrieb er die häufig erfolgreichen bewaffneten Angriffe der Bretonen auf die Weinberge oder die Traubenernte um die Stadt Nantes. In den folgenden 500 Jahren wurde der Weinbau an der Loire stets weiterentwickelt. Außerdem bot der Transport auf dem Wasser die Möglichkeit, den Wein auch außerhalb der Region zu verkaufen. Am 19. Dezember 1154 wurde der Herzog von Anjou Heinrich II aus dem Haus Plantagenet zum König von England gekrönt. Dies leitete eine beinahe 900 Jahre währende Verbindung zwischen dem Wein der Loire und den französischen und englischen Königsfamilien sowie den Adelsfamilien ein. Aufgrund dieser engen Beziehung wurde der Wein der Loire in ganz Europa bekannt. Die Winzer der Loire erlebten einen finanziellen Aufschwung und konnten das eingenommene Geld investieren, um die Qualität des Weines zu verbessern. So wurden ab dem 15. Jahrhundert zum Beispiel bessere Rebsorten wie der Cabernet Franc angebaut. Das Gebiet Val de Loire umfasst mehrere Weinbaugebiete. Sie alle haben gemein, dass sie am Fluss Loire oder an einem seiner Nebenflüsse liegen. Das Weinbaugebiet an der Loire ist für französische Verhältnisse relative nördlich gelegen. Dies beschert der Region frische, leichte und delikate Weine.

Verkostungsnotizen Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume

Um das bestmögliche Potenzial dieses Jahrgangs zu erzielen, wurde die Auswahl der Trauben eingeschränkt und im Wesentlichen auf die besten Lagen konzentriert. Ein Jahrgang mit einer seltenen und komplexen aromatischen Palette und mit einer klaren Identität. Im Aussehen Weißgold mit hellen silbernen Reflexen. An der Nase zuerst intensiv wahrzunehmen Maracuja, Mango mit einem frischen und narzissenblumigen Hauch. Bei Belüftung zeigt der Wein Zartheit mit weichen Fruchtaromen, saftigen Aprikosen und Grapefruit, angenehm hervorgehoben von einem mineralischen und pfeffrigen Abgang. Am Gaumen bietet der Mademoiselle de T einen leicht sauren Rahmen mit einem angenehmen aromatischen Reichtum. Intensive Noten von Zitrusfrüchten werden sichtbar und erinnern an die Nase, angereichert mit einem Hauch von Orange. Der Abgang ist klar, kristallin und spielt mit Noten von grünem Pfeffer, die die Mineralität dieses Jahrgangs angenehm hervorheben.

Weiterführende Links zu "Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Mademoiselle de T MAGNUM Pouilly-Fume"

24.05.2020

erfrischender Sauvignon Blanc - vollmundig und trocken

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz

Deutschland

Mosel|Weiss
Zeltinger Himmerleich Kabinett Riesling Grüne Kapsel
  • Robert Parker

Zeltinger Himmerleich Kabinett Riesling Grüne... Markus Molitor

Inhalt 0.75 Liter (19,24 € * / 1 Liter)

14,43 € *

Frankreich

Loire|Weiss
Mademoiselle de T Pouilly-Fume
  • Wine Spectator

Mademoiselle de T Pouilly-Fume Château de Tracy

Inhalt 0.75 Liter (20,65 € * / 1 Liter)

15,49 € *
17,06 € *

Deutschland

Rheingau|Weiss
Magic Mountain Riesling
  • James Suckling

Magic Mountain Riesling Leitz

Inhalt 0.75 Liter (22,75 € * / 1 Liter)

17,06 € *

Deutschland

Rheingau|Weiss
Riesling Bronzelack TROCKEN
  • James Suckling

Riesling Bronzelack TROCKEN Schloss Johannisberg

Inhalt 0.75 Liter (24,70 € * / 1 Liter)

18,52 € *
23,40 € *