• -20% auf alle Roséweine (Sonderwochen)
  • 5% Neukunden-Rabatt mit NEUKUNDE_XZW

Château d'Aqueria • Gigondas

18,42 € *
Inhalt: 0.75 Liter (24,56 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

40 Jahre Vinum-Jubiläumsausgabe
Gratis-Ausgabe ab 150€ Bestellwert!

Flasche
  • FR01-013-06

Details zu "Gigondas 2016"


Land: Frankreich Jahrgang: 2016 Farbe: Rot
Anbaugebiet: Rhône Lagerfähig bis: 2026 Rebsorte: Grenache, Mourvedre, Syrah
Appellation: Gigondas Flaschengrösse: 0,75l Geschmack: trocken
Klassifikation: AOP Alkoholgehalt: 14,0% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Château d'Aqueria • Route de Pujaut • 30126 Tavel • Frankreich
Château d'Aqueria - die faszinierende Geschichte einer Traditionsfamilie Die faszinierende... mehr

Produktinformationen "Gigondas"

Château d'Aqueria - die faszinierende Geschichte einer Traditionsfamilie

Die faszinierende Geschichte des Château d'Aqueria beginnt im Jahr 1595, als Louis Joseph d'Aqueria diese Gegend von Tavel, bekannt als Puy Sablonneux, von den Mönchen der Abtei in Villeneuve les Avignon kaufte. Dies war hervorragendes Land für den Weinbau. Sein Sohn Robert d'Aqueria, erblicher Pfalzgraf, baute ein Haus, das im 18. Jahrhundert in das heutige Schloss umgewandelt wurde. Nach dem Grafen von Aquaria besaßen viele Familien das Château von Aquaria zu verschiedenen Zeiten, bauten neue Gebäude setzten Pflanzen. Während der gesamten Zeit wurde das Château als Weingut betrieben, die Verwendung, für die der Boden und die Lage am besten geeignet sind. Echte Schlösser sind im Rhonetal selten. Aqueria ist in der Tat ein faszinierendes, erstaunliches Zuhause, was zum Teil auf seine von Osten nach Westen ausgerichtete Bauweise zurückzuführen ist. Das Schloss spiegelt die Anmut des 18. Jahrhunderts wider. Die mit Füllhörnern geschmückten Fassaden sind ein Symbol für das außergewöhnliche Land. Es ist gegen einen kleinen Kiefernhain gebaut, der es vor dem Mistralwind und dem heißen Sommerwetter schützt. Die Westfassade führt auf eine Veranda mit einer Doppeltreppe und überblickt prächtige französische Gärten, die, wie es heißt, von einem Schüler von André Lenotre, dem Gärtner von König Ludwig XIV., Entworfen wurden. Seit nunmehr drei Generationen ist die Familie Olivier Eigentümer und Inhaber von Château d'Aqueria. Der promovierte Jurist Jean Olivier erwarb das Anwesen 1919. Sein Schwiegersohn Paul de Bez begann 1943 mit der Verwaltung des Anwesens, gefolgt von seinen Enkeln Vincent und Bruno, die das prächtige Schloss heute noch führen. Château d'Aqueria umfasst 98 Hektar Land, wovon 68 Hektar Weinberge sind, die auf einem einzigen, das Château umgebenden Grundstück gepflanzt sind.

Ortschaft: Gigondas

Die Gemeinde Gigondas liegt im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und hat etwa 550 Einwohner. Die erste schriftliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahr 950 unter dem Namen Jucundus (lat. angenehm, erfreulich). Im späten Mittelalter nahmen die Fürsten von Orange Einfluss auf das Gebiet. Gigondas befindet sich westlich am Fuße der Felslandschaft Dentelles de Montmirail und ist etwa 15 km in östlicher Richtung von der Stadt Orange entfernt. Der Trignon, ein Nebenfluss der Ouvèze, durchfließt diesen Ort. Hier herrscht ein mediterranes Klima mit kühlen Mistralwinden.

Verkostungsnotizen Gigondas

Der Gigondas wird hergestellt aus den Rebsorten Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault. Der Wein wächst auf den terrassierten Hängen der Dentelles de Montmirail. Diese vor dem Mistral-Wind geschützten Weinberge haben Kalkstein als Untergrund. Die Weinberge sind nach Westen ausgerichtet. Im Glas ein brillant schimmerndes granatrot. In der Nase ein komplexes Bouquet mit Aromen von dunklen Früchten. Am Gaumen aromatisch mit einem Hauch von Mineralität, ein Zeugnis der Kalkstein Terroirs. Im Abgang in perfekter Harmonie langanhaltend.

Weiterführende Links zu "Gigondas"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Gigondas"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz