Château d'Aqueria • Châteauneuf-du-Pape

30,48 € * 34,45 € * (11,52% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (40,64 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Flasche
  • FR01-013-05

Details zu "Châteauneuf-du-Pape 2016"


Land: Frankreich Jahrgang: 2016 Farbe: Rot
Anbaugebiet: Rhône Lagerfähig bis: 2030 Rebsorte: Grenache, Mourvedre, Syrah
Appellation: Châteauneuf-du-Pape Flaschengrösse: 0,75l Geschmack: trocken
Klassifikation: AOP Alkoholgehalt: 14,0% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Château d'Aqueria • Route de Pujaut • 30126 Tavel • Frankreich
Château d'Aqueria - die faszinierende Geschichte einer Traditionsfamilie Die faszinierende... mehr

Produktinformationen "Châteauneuf-du-Pape"

Château d'Aqueria - die faszinierende Geschichte einer Traditionsfamilie

Die faszinierende Geschichte des Château d'Aqueria beginnt im Jahr 1595, als Louis Joseph d'Aqueria diese Gegend von Tavel, bekannt als Puy Sablonneux, von den Mönchen der Abtei in Villeneuve les Avignon kaufte. Dies war hervorragendes Land für den Weinbau. Sein Sohn Robert d'Aqueria, erblicher Pfalzgraf, baute ein Haus, das im 18. Jahrhundert in das heutige Schloss umgewandelt wurde. Nach dem Grafen von Aquaria besaßen viele Familien das Château von Aquaria zu verschiedenen Zeiten, bauten neue Gebäude setzten Pflanzen. Während der gesamten Zeit wurde das Château als Weingut betrieben, die Verwendung, für die der Boden und die Lage am besten geeignet sind. Echte Schlösser sind im Rhonetal selten. Aqueria ist in der Tat ein faszinierendes, erstaunliches Zuhause, was zum Teil auf seine von Osten nach Westen ausgerichtete Bauweise zurückzuführen ist. Das Schloss spiegelt die Anmut des 18. Jahrhunderts wider. Die mit Füllhörnern geschmückten Fassaden sind ein Symbol für das außergewöhnliche Land. Es ist gegen einen kleinen Kiefernhain gebaut, der es vor dem Mistralwind und dem heißen Sommerwetter schützt. Die Westfassade führt auf eine Veranda mit einer Doppeltreppe und überblickt prächtige französische Gärten, die, wie es heißt, von einem Schüler von André Lenotre, dem Gärtner von König Ludwig XIV., Entworfen wurden. Seit nunmehr drei Generationen ist die Familie Olivier Eigentümer und Inhaber von Château d'Aqueria. Der promovierte Jurist Jean Olivier erwarb das Anwesen 1919. Sein Schwiegersohn Paul de Bez begann 1943 mit der Verwaltung des Anwesens, gefolgt von seinen Enkeln Vincent und Bruno, die das prächtige Schloss heute noch führen. Château d'Aqueria umfasst 98 Hektar Land, wovon 68 Hektar Weinberge sind, die auf einem einzigen, das Château umgebenden Grundstück gepflanzt sind.

Weinanbaugebiet: Châteauneuf-du-Pape

Das Weinbaugebiet Châteauneuf-du-Pape liegt im südlichen Rhônetal und ist nach dem gleichnamigen Ort benannt. Mit der Herkunftsbezeichnung Châteauneuf-du-Pape genießt das Weinbaugebiet den Status einer eigenen Appellation. Die guten Jahrgänge des Châteauneuf-du-Pape zählen zu den besten Rotweinen Frankreichs. Neben dem roten gibt es auch einen weißen Châteauneuf-du-Pape. Bereits die Griechen sollen im südlichen Rhônetal Weinbau betrieben haben. Sie gründeten im 6. Jahrhundert v. Chr. die Stadt Marseille. Gregor von Tours erwähnte im Jahr 500 den Wein von Avignon. Papst Johannes XXII. ordnete im 14. Jahrhundert an, im südlichen Rhônetal einen Weinberg anzulegen. So waren die besten Lagen um 1350 mit Weinreben bepflanzt. Zu dieser Zeit tranken die Päpste jedoch lieber den Wein aus Beaune. Für die Existenz eines weißen Châteauneuf-du-Pape spricht eine Urkunde aus dem Jahr 1519. In den folgenden Jahrhunderten vergrößerte sich die Weinanbaufläche bis sie um 1750 bereits 650 ha betrug. Die Gegend brachte es zu dieser Zeit zu großem Wohlstand. Ein Beweis hierfür sind die riesigen Schlösser wie La Nerthe, welche im 18. Jahrhundert gebaut wurden. Im 19. Jahrhundert hatte der Châteauneuf-du-Pape den Ruf als bester Wein der südlichen Rhône erreicht. Ab 1905 versuchte man hartnäckig, seine Herkunftsbezeichnung zu schützen. Nach einem Gerichtsurteil aus dem Jahr 1929 wurde die Appellation Châteauneuf-du-Pape 1935 als eine der ersten in Frankreich geschützt.

Verkostungsnotizen Châteauneuf-du-Pape

Der Chateauneuf du Pape wird hergestellt aus den Rebsorten Grenache, Syrah und Mourvèdre. Die Weinberge sind nach Süden und Südosten ausgerichtet. Der boden besteht aus einem Gemisch von Kiesel und sandigem und feinem Lehm. Ein perfekter Rotweinboden. Im Glas zeigt er ein tiefes und kräftiges Rot. In der Nase ein Hauch von Karamell und holzigen Tönen, vermischt mit einer Fülle von Noten reifer Früchte. Am Gaumen reich und kraftvoll mit einem lang anhaltenden zarten Abgang.

Weiterführende Links zu "Châteauneuf-du-Pape"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Châteauneuf-du-Pape"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz

Frankreich

Loire|Weiss
Sancerre Marnes et Caillottes
  • Gilbert&Gaillard

Sancerre Marnes et Caillottes Jean-Max Roger

Inhalt 0.75 Liter (20,29 € * / 1 Liter)

15,21 € *
16,91 € *

Frankreich

Loire|Weiss
Sancerre Cuvée les Caillottes
  • Vinum

Sancerre Cuvée les Caillottes Jean-Max Roger

Inhalt 0.75 Liter (22,27 € * / 1 Liter)

16,70 € *

Frankreich

Loire|Weiss
Sancerre Cuvée Genèse
  • Falstaff

Sancerre Cuvée Genèse Jean-Max Roger

Inhalt 0.75 Liter (22,13 € * / 1 Liter)

16,60 € *
16,90 € *

Frankreich

Rhône|Rot
Châteauneuf-du-Pape ROUGE
  • Jancis Robinson

  • Josh Raynolds

Châteauneuf-du-Pape ROUGE La Sousto Barrot

Inhalt 0.75 Liter (42,00 € * / 1 Liter)

31,50 € *

Frankreich

Rhône|Rot
Châteauneuf-du-Pape ROUGE
  • Robert Parker

Châteauneuf-du-Pape ROUGE Château des Fines Roches

Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)

25,90 € *
27,90 € *

Frankreich

Rhône|Rot
Châteauneuf-du-Pape ROUGE
  • Robert Parker

Châteauneuf-du-Pape ROUGE Château Jas de Bressy

Inhalt 0.75 Liter (43,33 € * / 1 Liter)

32,50 € *
34,90 € *

Frankreich

Rhône|Rot
Châteauneuf-du-Pape ROUGE Tradition
  • James Suckling

  • Robert Parker

  • BioWein

Châteauneuf-du-Pape ROUGE Tradition Château Maucoil

Inhalt 0.75 Liter (38,67 € * / 1 Liter)

29,00 € *
35,00 € *

Frankreich

Rhône|Rot
Châteauneuf-du-Pape Tradition ROUGE
  • Robert Parker

  • Falstaff

Châteauneuf-du-Pape Tradition ROUGE Bosquet des Papes

Inhalt 0.75 Liter (42,54 € * / 1 Liter)

31,90 € *
34,50 € *