• Brunello 2015 - ausgewählte Aktionen
  • 5% Rabatt NEUKUNDE_XZW

Casanova di Neri • Brunello Cerretalto

Brunello Cerretalto
358,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (477,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Flasche
  • IT01-038-02

Auszeichnungen

Falstaff2012100
Robert Parker201298
Wine Spectator201298
Wine Doctor201299
James Suckling201297

Details zu "Brunello Cerretalto 2012"


Land: Italien Jahrgang: 2012 Farbe: Rot
Anbaugebiet: Toskana Lagerfähig bis: 2040 Rebsorte: 100% Sangiovese
Appellation: Brunello di Montalcino Flaschengrösse: 0,75l Geschmack: trocken
Klassifikation: DOCG Alkoholgehalt: 14,5% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Az. Agr. Casanova di Neri di Giacomo Neri • Podere Fiesole - SP 14 Via Traversa dei Monti, KM 31.8 • 53024 Montalcino (SI) • Italien
Giacomo Neri - der Winzer mit dem höchsten Qualitätsanspruch! Auf diesem Weingut entstehen jedes... mehr

Produktinformationen "Brunello Cerretalto"

Giacomo Neri - der Winzer mit dem höchsten Qualitätsanspruch!

Auf diesem Weingut entstehen jedes Jahr wunderbare Weine, die zu den besten der Toskana gehören. Hervorragende Rebberge und Hingabe für die Arbeit sind die Grundlage für die unvergleichlichen Weine der Azienda Agricola Casanova di Neri. Das Weingut wird von dem sympathischen Giacomo Neri und Di-rettore Pierluigi Bonari geführt. Im Jahr 1971 gründete Giovanni Neri das Weingut, nachdem er ein großes Landgut in der Gemeinde Montalcino gekauft hatte. Heute ist es Giacomos Leidenschaft und seinem Wis-sen über den Weinanbau zu verdanken, dass das Weingut auf 60 Hektar Anbaufläche in den besten Lagen Montalcinos hervorragende Weine produziert. Zu den bekannten Weinen des Weingutes zählt unter an-derem der Brunello Tenuta Nuova. Sein Jahrgang 2001 erreichte den ersten Platz der Top 100 Weine der amerikanischen Fachzeitschrift Wine Spectator. Der Jahrgang 2006 erhielt mit 100 Punkten von James Suckling die Bestnote. Das Weingut wurde über die Jahre um weiteres Terrain mit den besten Bedingungen für den Weinanbau erweitert. Oberstes Ziel war es stets, einen ausgezeichneten Brunello di Montalcino zu produzieren. Heu-te bewirtschaftet das Weingut insgesamt 60 Hektar Rebfläche, die sich auf vier verschiedenen Weinber-gen in unterschiedlichen Lagen befinden: Der Weinberg Pietradonice liegt in Castelnuovo dell'Abate, Le Cetine in Sant'Angelo in Colle, Cerretalto und Fiesole nahe des Guts Fiesole gegenüber von Montalcino. Der Cerrealto zählt zu den kostbarsten und begehrtesten Weinen Italiens und ist einer der Top 3 italieni-scher Rotweine. Der Philosophie der Winzer, Tradition und Moderne zu vereinen, ist es zu verdanken, dass das Weingut Casanova di Neri heute einen neuartigen erfolgreichen Brunello produziert.

Gemeinde Montalcino

Die mittelalterliche Stadt Montalcino liegt auf einem Hügel etwa 564 Meter über dem Meerespiegel. Sie ist 40 Kilometer in südlicher Richtung von Siena entfernt. Insgesamt erstreckt sich die Gemeinde Montalcino auf einer Fläche von 24.000 Hektar und grenzt an die Täler der Flüsse Orcia, Asso und Ombrone. Die Gemeinde gehört zum Val d'Orcia und besteht aus Weinbergen, Olivenbäumen und Wäldern. Der Name der Stadt Montalcino geht wahrscheinlich auf die Steineichen zurück, aus denen die Wälder der Gemeinde bestehen (lateinisch mons ilcinus "Steineichenberg"). Bekannt ist Montalcino jedoch vor allem wegen seines fruchtbaren Bodens, der ausgezeichnet für die Weinherstellung geeignet ist. Der Weinanbau hat hier eine lange Tradition, die mehrere Jahrhunderte zurückreicht. Doch erst seit ein paar Jahrzehnten wird in Montalcino ein Weinanbau betrieben, der sich die Merkmale der Umgebung und der Bodenbeschaffenheit zu eigen macht, um so einen für die Region charakteristischen Wein zu produzieren. Auf diese Weise ist der weltbekannte Brunello entstanden.

Verkostungsnotizen Brunello Cerretalto

Die Reben des Brunello Cerrealto befinden sich in den Weingärten Fiesole, Perderuccio und Perdernuovo auf einer Höhe zwischen 350 und 450 Metern. Die Parzellen sind nach Osten ausgerichtet und der Boden besteht aus Galestro. Der Wein reift zunächst 27 Monate in Holzfässern aus französischer Eiche und da-nach noch weitere 18 Monate in der Flasche. Der Cerrelato verspricht eine wahre Aromenexplosion aus Zimt, Leder, Heu, getrocknetem Salbei und Lorbeer sowie Noten von überreifen Pflaumen, Dörrobst und Brombeerkonfitüre. Geschmacklich zeigt sich der Wein vollmundig, klassisch-elegant mit tiefer Tannine und einer harmonierenden Säure. Der Wein wirkt nicht opulent, sondern sehr komplex. Bis zum Abgang machen sich Schokolade, Kirsche Zimtzucker und edle Holzaromen bemerkbar.

Weiterführende Links zu "Brunello Cerretalto"

Unser Kommentar zu "Brunello Cerretalto"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Brunello Cerretalto"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz