• -20% auf ausgewählte Piemont-Weine
  • 5% Neukunden-Rabatt mit NEUKUNDE_XZW

Caparzo • Brunello di Montalcino La Casa 2016

Brunello di Montalcino La Casa 2016
42,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (57,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gesamtpreis:  €42,90 € *  €52,90 € * (18,9% gespart)
Flasche
  • IT01-037-08

Auszeichnungen

James Suckling201696
Wine Spectator201695
Antonio Galloni201694
Falstaff201694

Details zu "Brunello di Montalcino La Casa 2016 2016"


Land: Italien Jahrgang: 2016 Farbe: Rot
Anbaugebiet: Toskana Lagerfähig bis: 2035 Rebsorte: 100% Sangiovese
Appellation: Brunello di Montalcino Flaschengrösse: 0,75l Geschmack: trocken
Klassifikation: DOCG Alkoholgehalt: 14,0% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Az. Agr. Borgo Scopeto E Tenuta Caparzo S.R.L. • 20/A Localita Cagliano • 53019 Castelnuovo Berardenga (SI) • Italien
Caparzo - das anspruchsvolle Weingut der Weinliebhabern Das Weingut Caparzo befindet sich... mehr

Produktinformationen "Brunello di Montalcino La Casa 2016"

Caparzo - das anspruchsvolle Weingut der Weinliebhabern

Das Weingut Caparzo befindet sich nördlich von Montalcino. Es wurde 1968 von einer Gruppe von neun Weinliebhabern aus Mailand gekauft, die aus dem Weingut einen Spitzenbetrieb machen wollten. Was ihnen auch geglückt ist, denn heute sind die Weine von Caparzo bei Weintrinkern sehr beliebt. Tonangebend ist der frühere Arzt Dott. Sante Turone, der in der Weinherstellung eine hohe Professionalität vorweisen kann. Der erste Wein des Weingutes kam 1972 auf den Markt. Im Jahr 1974 erwarb das Weingut noch die Lage "La Casa" dazu. Das Weingut Caparzo ist über 90 Hektar groß. Etwa 60 Prozent der Anbaufläche werden für den wichtigsten Wein, den Brunello, genutzt. Darüber hinaus werden Cabernet Sauvignon, Moscadello di Montalcino, Trebbiano, Malvasia, Chardonnay und Traminer angebaut. Die Bodenbeschaffenheit ist hier sehr günstig. Es handelt sich um sedimentäre Böden, die von sandig bis lehmig reichen. Seit dem Jahr 1998 wird das Weingut von der Römerin Elisabetta Gnudi Angelini mit großem Erfolg geführt.

Brunello di Montalcino

Der Brunello di Montalcino stammt aus einer der bekanntesten Rotweinanbaugebiete Italiens. Seinen Namen verdankt er der Gemeinde Montalcino im Val d’Orcia, die südlich von der Provinz Siena (Toskana) liegt. Damit sich ein Rotwein Brunello di Montalcino nennen darf, muss sich seine Herstellung an den strengen DOCG-Regeln des Consorzio del Vino Brunello di Montalcino orientieren. Der Wein wird als sortenrein aus einem Ableger der Sangiovese-Traube, der Sangiovese Grosso oder Brunello-Traube produziert. Pro Hektar dürfen höchstens 52 Hektoliter Wein hergestellt werden. Der Brunello darf erst ab dem 1. Januar fünf Jahre nach der Ernte verkauft werden. Davor muss er mindestens zwei Jahre in Eichenfässern ausgebaut werden und mindestens vier Monate in der Flasche reifen. Der Brunello di Montalcino Riserva ist ab dem 1. Januar sechs Jahre nach der Ernte verkaufsfertig. Davor muss er mindestens zwei Jahre im Eichenfass ausgebaut werden und mindestens sechs Monate in der Flasche reifen.

Verkostungsnotizen Brunello di Montalcino La Casa 2016

Der Weinberg 'La Casa' gehört wohl mit zu den besten Lagen im DOCG - Anbaugebiet 'Brunello di Montalcino' in der Toskana. Dort gedeihen die Sangiovese Grosso Reben, welche für den Brunello di Montalcino La Casa verwendet werden, dem Aushängeschild des Weingutes Caparzo. Die Trauben reifen auf Glimmerschiefer und Lehmboden. Der 'La Casa' war Wegbereiter für viele moderne Brunelli, da er der allererste Brunello war, welcher in einem Barrique - Fass reifte. Nach zwölf Monaten in solch einem Fass und weiteren 24 Monaten in einem Fass aus französischer Eiche wird er in die Flasche gefüllt. Hier vollendet er seinen Geschmack innerhalb der nächsten 15 Monate. Er zeigt sich im Glas intensiv Rubinrot, mit zunehmender Reife in ein Granatrot übergehend. In der Nase finden sich kraftvolle Waldfrüchte und intensive Noten von unterschiedlichen Gewürzen sowie Vanille. Am Gaumen zeigt er sich vielschichtig, aber strukturiert. Die Frucht dominiert am Gaumen, gefolgt von deutlichen Tanninen, trocken und samtig. Im Abgang klingt er weich, rund und harmonisch nach.

Weiterführende Links zu "Brunello di Montalcino La Casa 2016"

Unser Kommentar zu "Brunello di Montalcino La Casa 2016"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Brunello di Montalcino La Casa 2016"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz

Datenschutz

Italien

Toskana|Rot
Brunello di Montalcino 2016
  • Wine Spectator

  • James Suckling

  • Wine Spectator

Brunello di Montalcino 2016 Caparzo

Inhalt 0.75 Liter (35,87 € * / 1 Liter)

26,90 € *
32,50 € *

Italien

Toskana|Rot
Brunello di Montalcino 2016
  • Robert Parker

  • Antonio Galloni

  • James Suckling

Brunello di Montalcino 2016 Talenti

Inhalt 0.75 Liter (53,20 € * / 1 Liter)

39,90 € *

Italien

Toskana|Rot
Brunello di Montalcino 2016
  • James Suckling

  • Robert Parker

Brunello di Montalcino 2016 La Rasina

Inhalt 0.75 Liter (53,20 € * / 1 Liter)

39,90 € *
44,90 € *