• -20% auf alle Roséweine (Sonderwochen)
  • 5% Neukunden-Rabatt mit NEUKUNDE_XZW

Bassermann-Jordan • Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage

Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage, Bassermann-Jordan
16,47 € *
Inhalt: 0.75 Liter (21,97 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

40 Jahre Vinum-Jubiläumsausgabe
Gratis-Ausgabe ab 150€ Bestellwert!

Flasche
  • DE01-003-03

Auszeichnungen

Antonio Galloni201791
In Deutschland2018noch nicht bewertet

Details zu "Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage 2018"


Land: Deutschland Jahrgang: 2018 Farbe: Weiss
Anbaugebiet: Pfalz Lagerfähig bis: 2028 Rebsorte: Riesling
Appellation: Deidesheim Flaschengrösse: 0,75l Geschmack: trocken
Klassifikation: VDP.Erste Lage Alkoholgehalt: 13,5% vol Allergene: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan • Kirchgasse 10 • 67146 Deidesheim • Deutschland
Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan - der erste Qualitätswein der Pfalz mit Herkunftsangabe... mehr

Produktinformationen "Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage"

Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan - der erste Qualitätswein der Pfalz mit Herkunftsangabe und Flaschenabfüllung

Das Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan wurde 1718 gegründet und befindet sich inmitten der Pfalz. Es baut auf einer Fläche von 49 ha in und um Deidesheim und Forst Wein an und hat einige der besten Weinbergslagen des Landes inne. Dazu gehören: Kirchenstück, Pechstein, Ungeheuer, Jesuitengarten und Hohenmorgen. Auf dem Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan wurde im Jahr 1802 der erste Qualitätswein der Pfalz mit Herkunftsangabe und Flaschenabfüllung im Weingut produziert. Im Jahr 1910 war das Weingut Mitbegründer des VDP. Das Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan hat eine lange Familiengeschichte. Es war maßgeblich an der Mitbegründung des Qualitätsweinbaus in der Pfalz beteiligt und hat bis heute einen bedeutenden Einfluss auf seine Weiterentwicklung. Das Familienunternehmen wird Generation um Generation von einflussreichen Winzern geführt, die es mit Intelligenz, Sachverstand, Spürsinn und Einfluss in Politik und Wirtschaft geschafft haben, das Weingut als eines der besten der Pfalz mit hervorragendem internationalen Ruf zu etablieren. Die Winzer des Weingutes waren immer auch aktiv in der Politik und konnten aufgrund ihrer Kontaktedarauf Einfluß nehmen, dass die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Weinbau verbessert wurden. Sie sind auch Kunstmäzene und bereichern viele Museen mit ihren Kunstwerken. So tragen sie zum Erhalt des Pfälzer Kulturguts bei. Sie entwickeln Methoden zur Verbesserung des Weinanbaus und verfassen das Standardwerk zur Geschichte des Weinbaus. Keine Kosten und Mühen sind ihnen zu viel, ihr Wissen um den Weinbau und die Qualität ihre Weine weiterzuentwickeln. Seit vielen Hundert Jahren ist das Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan ein Begriff. Schon damals wurden seine Weine zu öffentlichen Anlässen gereicht und von bedeutenden Persönlichkeiten getrunken. Zu den Freunden der Familie zählten unter anderem Reichskanzler Otto von Bismarck, Wilhelm Busch, Heinrich von Gagern, verschiedene bayerische Könige, der Erzbischof von Köln und das Englische Königshaus. Mit dem Wein des Weingutes wurde angestoßen bei: der Eröffnung der Wormser Rheinbrücke, der Hochzeit zwischen Gustav von Bohlen und Halbach mit Bertha Krupp und der Unterzeichnung des Kapitulationsvertrags von Versaille nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1871. Während eines Kuraufenthalts in der Pfalz bestellte Johann-Wolfgang von Goethe den 1811er Wein. In den vergangenen Jahrzehnten zählten folgende Persönlichkeiten zu den Gästen des Weingutes Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan: der frühere Bundespräsident Karl Karstens, der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Bernhard Vogel und Joschka Fischer, Gerhard Schröder und Helmuth Kohl, als sie Bundespolitiker waren.

Die Rebsorte Riesling

Vielen Ampelographen zufolge stammt der Riesling von Wildreben des pfälzischen Auwaldes. Denn schon früh verbreiteten sich der Riesling und die Wildreben an Rhein. Außerdem sprechen die Sorteneigenschaften wie Wuchs, Trauben-, Beerengröße, Reife und Frostfestigkeit dafür. Eine mögliche Mutationsfolge verläuft vom blauen zum roten zum weißen Riesling. Doch erst im frühen 15. Jahrhundert gab es sichere Angaben über die Herkunft des Rieslings. Der Riesling stammt von einer natürlichen Kreuzung zwischen Heunisch, Vitis sylvestris und Traminer. Wahrscheinlich ist er von Wildrebenbeständen am Oberrhein abkömmlich. International ist der Riesling das Aushängeschild deutscher Weine. In gemäßigten Klimagebieten mit der entsprechenden Höhe und in vorteilhafter geographischer Breite ist der Riesling in allen Weinanbaugebieten auf der Welt Zuhause. Man findet ihn in Mitteleuropa bis Südtirol sowie in Australien, Südafrika, den USA und Chile. Mit einem Anteil an Rebflächen von etwa 35 Prozent ist der Riesling die wichtigste Weißweinsorte Deutschlands. Der Riesling ist ein adliger, lebendiger und rassiger Wein zugleich aber auch frisch und elegant. Charakteristisch für den Riesling ist seine fruchtige Säure. Sein Ausbau sollte langsam erfolgen, denn der Riesling entfaltet seine beste Qualität als Altwein. Dann zeigt sich in der Nase ein rosenartiger Duft. Findet ein Botrytisbefall der Beeren statt, bringt dies einen besonderen Wein hervor. Der Riesling bietet eine Bandbreite an Qualitätsstufen vom einfachen Kneipwein bis hin zur Trockenbeerenauslese. Die Weine haben eine lange Lagerungsfähigkeit. Am besten schmecken sie zu leichten Speisen und Fisch. Die trockenen Spätlesen und älteren Weine sind auch ein schöner Begleiter zu kräftigen Mahlzeiten. Die Trauben des Rieslings reifen nur langsam. Ihre charakteristische Eigenschaft ist die fruchtige Säure. Damit eignet sich der Wein besonders für den Anbau in den nördlichen Gebieten. Dort können die Trauben in der späten Herbstsonne optimal wachsen. Typisch für die idealen Wachstumsbedingungen des Rieslings ist sein hoher Anspruch an die Lage (Energie) und sein geringer Anspruch an den Boden. Abhängig von Bodenbeschaffenheit und Mikroklima besitzt der Riesling ein sehr unterschiedliches Aroma. Die besten Weine entstehen auf den wärmespeichernden steinigen Steillagen an den Flusstälern. International dient der Riesling für die 13 deutschen Anbauregionen als Aushängeschild für deutsche Qualitätsweine. Deutschland gilt als die Heimat des Rieslings. Mit ungefähr 23.800 Hektar im Jahr 2017 produziert Deutschland ungefähr 45 Prozent aller Rieslinge weltweit. Der Anbau des Rieslings findet in Deutschland seit über 600 Jahren statt.

Weinlage Deidesheimer Kieselberg

Der Weinberg Kieselberg liegt im Westen von Deidesheim am Hang des Haardt Gebirges zwischen der Leinhöhle und der Mäushöhle. Bereits im Jahr 1234 wurde der Weinberg erstmals erwähnt. Damals nannte man ihn "Cuselberch". Er ist vollständig auf einem kleinen Plateau gelegen. Im Norden grenzt er an die Mäushöhle, wo sich eine Sandsteinmauer befindet. Der Boden besteht aus Lehm bis lehmigem Sand, teilweise mit Geröllen, sandigen Tonsteinen und vereinzelt Kalksteinverwitterungsböden.

Verkostungsnotizen Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage

Die Trauben wachsen an Reben, die schon 1979 gepflanzt wurden und damit vom ältesten Teil des Kieselbergs stammen. Die Ernte der Trauben fand per Hand in mehreren Durchgängen statt, denn nur völlig ausgereifte Trauben kommen für diesen Wein infrage. Danach wurden die Trauben schonend gepresst. Nach einer 24-stündigen Sedimentationszeit wurde der Most temperaturkontrolliert in Edelstahlgebinden vergoren. Bis April blieb der Wein auf einem Hefelager, um ihn noch ausdrucksstärker zu machen. Sein Duft erinnert an Apfel und frischen Weinbergspfirsich. Im Geschmack zeigt sich der Wein kräftig, mit einem langen Abgang und einer harmonisch abgestimmten Säure, sowie einem Hauch von Pfirsich begleitet von feinwürzigen, kräutrigen Noten. Der Wein ist zu hellem Fleisch, Kurzgebratenem und zur klassischen Pfälzer Küche zu empfehlen.

Weiterführende Links zu "Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Deidesheimer Kieselberg Riesling Erste Lage"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz

Deutschland

Pfalz|Weiss
Pechstein Forst Riesling Großes Gewächs (GG)
  • Gault Millau

  • VDP-Grosses-Gewaechs

  • BioWein

Pechstein Forst Riesling Großes Gewächs (GG) Bassermann-Jordan

Inhalt 0.75 Liter (49,39 € * / 1 Liter)

37,04 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Jesuitengarten Forst Riesling Großes Gewächs (GG)
  • James Suckling

  • VDP-Grosses-Gewaechs

  • BioWein

Jesuitengarten Forst Riesling Großes Gewächs (GG) Bassermann-Jordan

Inhalt 0.75 Liter (58,36 € * / 1 Liter)

43,77 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Auf der Mauer Riesling
  • Antonio Galloni

  • BioWein

Auf der Mauer Riesling Bassermann-Jordan

Inhalt 0.75 Liter (27,04 € * / 1 Liter)

20,28 € *

Deutschland

Rheingau|Weiss
Riesling Gelblack TROCKEN
  • Sonderwochen -20%

  • James Suckling

Riesling Gelblack TROCKEN Schloss Johannisberg

Inhalt 0.75 Liter (18,79 € * / 1 Liter)

14,09 € *
17,62 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Weißburgunder QbA
  • BioWein

Weißburgunder QbA Bürklin-Wolf

Inhalt 0.75 Liter (14,17 € * / 1 Liter)

10,63 € *
12,46 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Steinbuckel 2017 Großes Gewächs (GG) Riesling
  • James Suckling

  • VDP-Grosses-Gewaechs

Steinbuckel 2017 Großes Gewächs (GG) Riesling Knipser

Inhalt 0.75 Liter (35,09 € * / 1 Liter)

26,32 € *

Frankreich

Provence|Rose
Cuvée Rascas ROSE
  • Sonderwochen -20%

  • Concours General Agricole

  • Concours des Vinalies

Cuvée Rascas ROSE Château des Bertrands

Inhalt 0.75 Liter (29,83 € * / 1 Liter)

22,37 € *
27,96 € *

Frankreich

Provence|Rot
Cuvée ROUGE
  • BioWein

Cuvée ROUGE Château des Bertrands

Inhalt 0.75 Liter (22,75 € * / 1 Liter)

17,06 € *

Frankreich

Provence|Rose
Cuvée ROSE
  • Sonderwochen -20%

  • Wine Enthusiast

  • Concours des Vinalies

Cuvée ROSE Château des Bertrands

Inhalt 0.75 Liter (19,64 € * / 1 Liter)

14,73 € *
18,41 € *

Frankreich

Provence|Rot
Chateau de Berne ROUGE
Chateau de Berne ROUGE Château de Berne

Inhalt 0.75 Liter (30,54 € * / 1 Liter)

22,91 € *

Frankreich

Provence|Rose
Chateau de Berne ROSE
  • Sonderwochen -20%

  • Concours General Agricole

Chateau de Berne ROSE Château de Berne

Inhalt 0.75 Liter (25,91 € * / 1 Liter)

19,43 € *
24,29 € *

Frankreich

Provence|Rot
Terres de Berne ROUGE
Terres de Berne ROUGE Château de Berne

Inhalt 0.75 Liter (21,45 € * / 1 Liter)

16,08 € *

Frankreich

Burgund|Rot
Mercurey Village ROUGE
  • Burgunder-Wochen -20%

Mercurey Village ROUGE Maison Chanzy

Inhalt 0.75 Liter (25,86 € * / 1 Liter)

19,40 € *
24,27 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Kalkofen Deidesheim Riesling Großes Gewächs (GG)
  • Antonio Galloni

  • VDP-Grosses-Gewaechs

  • BioWein

Kalkofen Deidesheim Riesling Großes Gewächs (GG) Bassermann-Jordan

Inhalt 0.75 Liter (45,49 € * / 1 Liter)

34,12 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Ungeheuer Forst Riesling Großes Gewächs (GG)
  • Gault Millau

  • VDP-Grosses-Gewaechs

  • BioWein

Ungeheuer Forst Riesling Großes Gewächs (GG) Bassermann-Jordan

Inhalt 0.75 Liter (45,49 € * / 1 Liter)

34,12 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Forster Ungeheuer-Ziegler Riesling Erste Lage
  • Gault Millau

  • VDP-Erste-Lage

  • BioWein

Forster Ungeheuer-Ziegler Riesling Erste Lage Bassermann-Jordan

Inhalt 0.75 Liter (26,95 € * / 1 Liter)

20,21 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Deidesheimer Riesling
  • James Suckling

  • BioWein

Deidesheimer Riesling Bürklin-Wolf

Inhalt 0.75 Liter (19,24 € * / 1 Liter)

14,43 € *
17,55 € *

Deutschland

Pfalz|Weiss
Kirschgarten Großes Gewächs (GG) Weißburgunder
  • James Suckling

  • VDP-Grosses-Gewaechs

Kirschgarten Großes Gewächs (GG) Weißburgunder Knipser

Inhalt 0.75 Liter (35,09 € * / 1 Liter)

26,32 € *

Frankreich

Rhône|Rot
Châteauneuf-du-Pape
  • Guide Hachette

  • Demeter-Logo

  • BioWein

Châteauneuf-du-Pape Château de Manissy

Inhalt 0.75 Liter (38,34 € * / 1 Liter)

28,76 € *